Hochwasserschutz Niederbayern

Das extreme Donau-Hochwasser im Juni machte zweierlei deutlich: Die bisher eingerichteten Schutzmaßnahmen etwa in Hofkirchen oder Metten haben die Bewährungsprobe bestanden. Und: Die weiteren Planungen und Ausbauschritte müssen so schnell als möglich umgesetzt werden.