Hingehört  – Stadt Deggendorf produziert virtuelle Dialektlesung!

Was macht ein Gedicht eigentlich zu einem Gedicht? Im Grunde ist ein Gedicht ein sprachliches Kunstwerk aus Versen. Und reimen muss es sich – oder? Nein, das muss es tatsächlich nicht. Auch Harald Grill ist ein Dichter der freien Rhythmen. Bei der Aufzeichnung einer Dichter-Lesung im alten Rathaus in Deggendorf, durften kürzlich auch wir in den Genuss seiner Werke kommen.