Haftbefehl erlassen – Junge Frau in Plattling durch Gewalttat getötet (Plattling)

Haftbefehl erlassen

Gegen den Mann, der am Donnerstagabend in Plattling auf seine 20-Jährige Lebensgefährtin eingestochen haben soll, wurde nun Haftbefehl erlassen – der Tatverdacht lautet: Mord. Laut Polizei hat die Obduktion der Verstorbenen ergeben, dass die Frau durch die Messerstiche ums Leben kam. Der 28jährige Tatverdächtige sitzt nun in Untersuchungshaft. Aus bisher ungeklärter Ursache war es am Donnerstag zwischen dem Paar zu einem Streit gekommen – im Laufe des Gespräches hatte der Mann dann mit einem Messer mehrmals auf die Frau eingestochen. Nur wenige Meter entfernt befand sich während der Tat ihr achtmonatiges Kind im Auto.