Feuerwehr warnt vor zunehmender Waldbrandgefahr (Landshut)

Andauernde Trockenperiode sorgt für trockene Wälder, Wiesen und Felder

Die Freiwillige Feuerwehr Landshut warnt Bürger ausdrücklich vor der immensen Waldbrandgefahr. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit und Hitze bittet die Feuerwehr um erhöhte Vorsicht und angemessenes Verhalten in Wäldern, auf Feldern und Wiesen. Achtlos weggeworfene Flaschen, Zigaretten, für erloschen geglaubte Streichhölzer oder sogar ein heißer Katalysator eines Autos können ausgetrocknete Flächen schnell entzünden. Halten Sie Zufahrten zu Wäldern immer frei, melden Sie verdächtige Rauchentwicklungen der Feuerwehr oder Polizei und beschreiben Sie so gut wie möglich den Ort. Außerdem hat die Regierung von Niederbayern wieder Beobachtungsflüge angeordnet.