Favoritensieg im Pokal-Knaller TV Dingolfing vs. Rote Raben Vilsbiburg (Dingolfing)

Die Roten Raben Vilsbiburg haben sich erwartungsgemäß mit 3 zu 0 Sätzen im Achtelfinale des DVV-Pokals beim TV Dingolfing durchgesetzt. Der Zweitliga-Aufsteiger wehrte sich zwar tapfer vor den knapp tausend Zuschauern in der Sporthalle Höll-Ost, musste am Ende aber die Überlegenheit des Bundesliga-Fünften anerkennen.

O-Ton Timo Lippuner, Trainer Rote Raben Vilsbiburg

O-Ton Andreas Urmann, Trainer TV Dingolfing

Für den TV Dingolfing geht es nach dem Pokalfeiertag heute gleich weiter mit Ligaalltag. Man empfängt den Tabellen-Vorletzten der 2. Liga Süd, den TV Holz. Und ebenfalls heute erfahren dann die Raben noch ihren Gegner im Viertelfinale. Die Auslosung steigt heute Abend. Mehr dazu dann morgen hier bei Niederbayern TV.