Fahrradtraining für Grundschülerv

In Straubing ist am Mittwochmittag ein neues Fahrsicherheitstraining für junge Radfahrer vorgestellt worden. Hintergrund des sogenannten Schonraumtrainings ist, dass immer weniger Kinder mit dem Fahrrad fahren können. Das Angebot gilt für Kinder der dritten Klassen. Die jungen Fahrradfahrer erhalten dabei eine sichere Umgebung zum Üben und die Eltern bekommen gleich Feedback über die Schwachpunkte ihres Kindes. Ziel des Projekts ist es die Kinder auf die Straßensicherheit zu trainieren. Robert Zwickenpflug und Frank Heindl von der Polizeiinspektion Straubing haben das Konzept entwickelt. In den nächsten Tagen erfahren Sie dann hier bei NIEDERBAYERN TV, wie dieses Fahrsicherheitstraining genau funktioniert.