Fachkräftemangel im Handwerk – Schnuppertag bei Fa. Sonnleitner (Ortenburg)

Dem Fachkräftemangel entgegenwirken

Um das Thema Ausbildung und die Bedeutung des Handwerks in den Focus zu rücken, hat der Landtagsabgeordnete Walter Taubeneder am Freitagmittag ein Schnupperpraktikum bei den „Sonnleitner Holzwerken“ in Ortenburg absolviert. Im Rahmen seines „Praktikums“ lernte der Politiker die verschiedenen Arbeitsbereiche sowie Holz-Arten, mit denen die Firma arbeitet, kennen. Die Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz begrüßt diese Aktionen, schließlich gilt es, dem Fachkräftemangel im Handwerk entgegen zu wirken:

 

O-Ton Hans Schmidt, Stellv. Hauptgeschäftsführer HWK Ndb./Opf. (00:35)

 

Die Firma Sonnleitner in Ortenburg, die europaweit agiert, bildet seit Jahren in den Handwerksberufen Zimmerer, Schreiner, Maler und Lackierer aus.