Erleichterung für Pendler in Bayerisch Eisenstein – Teststation seit Montag wieder in Betrieb

Geschätzt 1.000 tschechische Pendler passieren täglich die Staatsgrenze, um im Landkreis Regen zu arbeiten. Laut den aktuellen Regelungen müssen diese jede Woche einen Corona-Test machen, um weiterhin wie gewohnt über die Grenze fahren zu dürfen. Um diese Maßnahme zu erleichtern, gibt es in der Arberlandhalle in Bayerisch Eisenstein seit Montag eine neue Teststation. Wir waren vor Ort und haben uns mit den Betreibern unterhalten.