Emotionaler Rückblick – Deggendorfer hält Genscher in Prag das Megaphon

Vor genau 30 Jahren fiel der wohl bekannteste Halbsatz der deutschen Geschichte. Der damalige Außenminister Hans-Dietrich Genscher sagte ihn zu den DDR-Flüchtlingen in der Deutschen Botschaft in Prag und überbrachte ihnen damit die frohe Kunde, dass sie ausreisen dürfen. Hautnah mit dabei war damals ein Deggendorfer: denn Dieter Joseph musste für Genscher das Megaphon halten.