Einweihung der Bahnunterführung (Wallersdorf)

Erleichterung für Wallersdorf

Am Mittwoch ist die neue Bahnunterführung in der Deggendorfer Straße in Wallersdorf offiziell für den Verkehr freigegeben worden. Baubeginn war bereits im April 2019. Geplant waren dafür zwei Monate. Insgesamt wurde die Straße tiefer gelegt und somit die Höhe der Unterführung vergrößert. Außerdem ist ein drei Meter breiter Geh- und Radweg enstanden.

Franz Aster, Bürgermeister

18 monate bauzeit…Großartiges gefühl….

Gekostet hat die neue Bahnunterführung insgesamt rund 6 Millionen Euro.