Einweihung 1. Bauaubschnitt Ersatzneubau St. Gotthard-Gymnasium (Niederalteich)

Alles neu nach dem Hochwasser

Bei der Sanierung des St. Gotthard-Gymnasium in Niederalteich ist der 1. Bauabschnitt abgeschlossen. Am Freitagvormittag haben die Verantwortlichen den sogenannten Neubau Ost eingeweiht. Auf rund 2500 Quadratmetern Fläche gibt es jetzt unter anderem neun neue Klassenzimmer, Fachräume, Aufenthaltsräume und Büros. Die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt, in dem unter anderem ein neuer Eingangsbereich entstehen soll, laufen bereits. Das durch das Hochwasser im Jahr 2013 stark beschädigte Gymnasium in Niederalteich wird derzeit für rund 16 Millionen Euro von Grund auf saniert und modernisiert.