Einseitige Sperrung der B20 sorgt für Verkehrschaos (SR/Parkstetten)

Verkehrsbehinderungen auf der B20

Wegen Sanierungsarbeiten kommt es seit Donnerstag zwischen Parkstetten und Niederharthausen zu erheblichen Behinderungen.

Der Grund sind Asphaltierungsarbeiten. Dafür wird die Bundesstraße abschnittsweise halbseitig gesperrt. Zuerst wird die Strecke zwischen Parkstetten und Ittling saniert. Ab nächster Woche folgt der Abschnitt zwischen Ittling und Niederharthausen. Am Donnerstag den 30. Juli sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.