Ein Name für die Brücke gesucht – Staatliches Bauamt veranstaltet Wettbewerb (Hochbühl)

Name für neue Brücke gesucht  

Das Staatliche Bauamt Passau ist auf der Suche nach einem Namen für die neue Bogenbrücke über der B11 am Hochbühl. Im Rahmen eines kleines Wettbewerbes können Namensvorschläge der Bürger eingereicht werden – ein Gremium aus Vertretern der Landkreise Deggendorf und Regen sowie der Gemeinden Grafling und Gotteszell wählt dann den Favouriten aus. Getauft wird die Brücke im Jahr 2021, der Namensgeber wird zur Einweihung eingeladen. Wer sich am Wettbewerb beteiligen möchte, kann seinen Vorschlag an die eingeblendete Mail-Adresse schicken. Der Wettbewerb läuft noch bis zum 04. September.