Ein Hoch auf das Ehrenamt

Acht Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Deggendorf haben am Freitag besondere Auszeichnungen für ihre ehrenamtlichen Leistungen erhalten. Roswitha Franke und Walther Kammerer dürfen sich über die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland freuen. Die Deggendorferin Franke erhält die Auszeichnung für ihr ehrenamtliches Schaffen zum Wohle Behinderter und deren besserer Integration. Walther Kammerer aus Schöllnach engagiert sich seit seiner Jugend für den Amateurfußball in Niederbayern und war dort in vielen Funktionen ehrenamtlich tätig. Sechs weitere Landkreisbürger wurden für Verdienste im Ehrenamt mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet.