Ein Brückenschlag zur Stadt für die THD

Die Technische Hochschule Deggendorf hat für sein neues Zentrum für Digitalisierungstechnologien knapp 1.300 Quadratmeter Mietfläche im Einkaufzentrum DEGG´S erworben und diese inzwischen fast unbemerkt von der Öffentlichkeit bezogen. Wie die Hochschule in einer Pressemitteilung bekannt gab, befinden sich die Räumlichkeiten in der ersten und zweiten Etage bereits seit dem 9. Februar in den Händen der Fakultät Angewandte Informatik und der Immobilien Freistaat Bayern. Diese Fakultät schließt sich an die Fakultät Angewandte Gesundheitswissenschaften und Sportwissenschaften an, die bereits seit 2014 im Degg´s zuhause ist. Für mindestens die kommenden 10 Jahre wird ein Teil der Einkaufspassage für rund 1.000 Studenten und Dozenten Lehr- und Lernort sein. Denn auf dem Hauptcampus in unmittelbarer Nachbarschaft wird es zunehmend enger, zumal die THD plant, auch in Zukunft weiter zu wachsen.