Drei positive Fälle

Die Corona-Reihentestung im Kloster Mallersdorf ist jetzt ausgewertet: laut Gesundheitsamt waren von den insgesamt knapp 600 getesteten Personen drei positiv. Zwei der Positiv-Tests betreffen Bewohnerinnen des Alten- und Pflegeheims, der dritte positive Test betrifft eine Mitarbeiterin. Alle drei hätten laut Landratsamt Straubing-Bogen deutliche Symptome gezeigt und befinden sich nun in Quarantäne. Die drei positiv Getesteten stammen aus dem gleichen örtlichen Bereich des Klosters, so dass alle dortigen Bewohner und Mitarbeiter als Kontaktperson 1 gelten. Dies seien laut Landratsamt rund 30 und 40 Menschen. Durchgeführt wurde der Massentest am Freitag, nachdem eine Pflegekraft im Kloster aus einem Nachbarlandkreis positiv getestet worden war.