DEL: Straubing-Tigers-Spiel abgesagt (Straubing)

Heimspiel verlegt

Die Straubing Tigers haben das für Freitag angesetzte Heimspiel gegen die Augsburger Panther auf den 20 Februar verschoben. Ausschlaggebend waren organisatorische Gründe hinsichtlich der Umsetzung der neuen Corona-Regeln im Eisstadion am Pulverturm. Die Tigers benötigen noch Zeit um die künftige Vorgehensweise bei Heimspielen zu planen. Aufgrund der am Dienstag verabschiedeten Beschlüsse, wäre in Straubing aktuell eine Auslastung von 25 % der Zuschauerkapazität zulässig – das wären in etwa 1.400 Fans. Wir halten sie über die weitere Vorgehensweise der Tigers am Laufen und berichten dann am Montag über das Auswärtsspiel der Straubinger in Ingolstadt.