CSU-Stadtrat Prof. Robert Obermaier will Regenbogen-Zebrastreifen für Straubing (SR)

Zebrastreifen in Regenbogenfarben – Mehr Toleranz für die LGBTIQ-Community in Straubing!

Bunt, bunter, Straubing. So zumindest die Wunschvorstellung vom CSU-Stadtrat Prof. Robert Obermaier. Und dafür hat er die Idee eines Regenbogen-Zebrastreifens in der Stadt sowie die Beleuchtung des Stadtturms in Regenbogenfarben im Straubinger Hauptausschuss vorgeschlagen. Der Verein „Queer in Niederbayern“ zeigte sich sehr überrascht über diesen Vorschlag. Freut sich aber, dass ein Zeichen für mehr Toleranz gesetzt werden soll. Wir haben uns sowohl mit dem Ideengeber, als auch dem Verein getroffen.