Corona Newsblock vom Mo., 12.04.2021

Am Impfzentrum in Dingolfing ist am vergangenen Sonntagvormittag ein 74-Jähriger tot in seinem Auto gefunden worden. Der Mann aus dem Landkreis Dingolfing-Landau wurde am Sonntag mit dem Corona-Impfstoff Biontech geimpft. Trotz sofortiger Versorgung und Reanimation durch Rettungskräfte und eines Notarztes konnte der Mann nicht gerettet werden. Ob ein Zusammenhang mit der Impfung besteht, sollte zunächst eine Obduktion  klären. Wie sich im Laufe des Montags ergab, verstarb der Mann offenbar an einem Herzinfarkt, für die Rechtsmedizin war damit ein direkter Zusammenhang mit der vorherigen Impfung also nicht erkennbar. Wir blicken auch noch auf unsere Inzidenzkarte. Da hat sich leider auch zum Wochenende noch viel getan. Die Landkreise Deggendorf, Straubing-Bogen und Dingolfing-Landau sind über einer Inzidenz von 200. Letzterer ist mit einer Inzidenz von 285 sogar negativer Spitzenreiter in ganz Niederbayern. Auch die Stadt Straubing und der Landkreis Regen können sich nicht mit guten Inzidenzzahlen rühmen. Denn liegen die Fahlzahlen gerechnet auf 7 Tage und 100.000 Einwohner zwischen 150 und 170. Damit kommen wir zu unserem Corona-Newsblock. Ein Thema hier ist: wie erklärt man den Kleinsten die aktuelle Lage mit Corona? Das erfahren Sie jetzt.