Corona Newsblock vom Di., 13.04.2021

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Dingolfing-Landau steigt indessen weiter an: innerhalb eines Tages ging es nochmal um mehr 50 Fälle nach oben auf jetzt 345. Damit belegt der niederbayerische Landkreis deutschlandweit Platz fünf der höchsten Inzidenzwerte. Laut dem Dingolfinger Landratsamt gehen rund 80 Prozent der Infektionen vom privaten Umfeld aus. Seit Ostern sind es vor allem die Reiserückkehrer, hauptsächlich aus Osteuropa, die das Virus verbreiten. Die meisten Bürgerinnen und Bürger stecken sich in der Arbeit oder in der Schule beziehungsweise im Kindergarten an. In unserem Corona-News-Block geht’s heute unter anderem um die Ergebnisse der Ministerratssitzung.