Brandkatastrophe – Eingeschaltete Herdplatte offenbar schuld an Großbrand in Reisbacher Mehrfamilienhaus!

Der Großbrand in einem Reisbacher Mehrfamilienhaus am Samstagmorgen ist offenbar von einer nicht ausgeschalteten Herdplatte verursacht worden. Davon gehen Staatsanwaltschaft und Kripo Landshut derzeit aus. Mittlerweile besteht auch ein Tatverdacht gegen einen Bewohner des Hauses. Bei dem Brand waren laut Polizei vier Menschen ums Leben gekommen, insgesamt 17 Bewohner und zwei Feuerwehrkräfte wurden verletzt. Mittlerweile ist eine Welle der Hilfsbereitschaft für die Betroffenen angelaufen.