B11-Tunnel für längere Zeit gesperrt (Deggendorf)

Tunnel gesperrt

Ab Montag, den 05. Oktober, müssen sich Autofahrer in Deggendorf auf Verkehrsbehinderungen im Bereich der B11-Tunnel einstellen.  Denn neben der routinemäßigen Herbstwartung, bei der die Betriebstechnik überprüft und die Röhren gereinigt werden, stehen am Nord-Tunnel auch umfangreiche Maßnahmen zur Verbesserung der Straßensicherheit und des Brandschutzes an. Dieser wird deshalb in Fahrtrichtung München ab dem 08. Oktober gesperrt. Der Verkehr wird über die Egger Straße und die Konrad-Adenauer-Straße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Bayerisch Eisenstein bleibt frei. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Anfang Dezember dauern.