Auto erfasst Zug – Unfall an Bahnübergang Geiselhöring (Geiselhöring)

Zug erfasst Auto

An einem Bahnübergang in Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen ist am Donnerstagnachmittag ein Auto von einem Zug erfasst worden. Nach Angaben der Polizei wollte eine ca. 70-jährige Autofahrerin den beschrankten Bahnübergang trotz heruntergelassener Schranke und Rotlicht überfahren, übersah dabei aber einen sich nähernden Zug. Bei dem Zusammenprall wurde sie mittelschwer verletzt. Die Bahnstrecke Neufahrn-Radldorf war für mehrere Stunden gesperrt.