Ausstellung zu Bayerwaldkreis – 97-jähriger lässt Künstlerleben Revue passieren

Das Jahr 1923 war ein ereignisreiches Jahr: Es erschien die erste Ausgabe des US Nachrichtenmagazins ‚TIME‘, der weltberühmte ‚HOLLYWOODLAND‘-Schriftzug wurde erstmals aufgestellt und die Firmen ‚Gucci‘ und ,Disney‘ wurden gegründet. Und 1923 hat auch ein niederbayerischer Künstler das Licht der Welt erblickt: Gerhard Michel. Der mittlerweile 97-jährige, der der Künstlergruppe Bayerwaldkreis angehörte, hat nun mit ein paar seiner Kollegen in Hengersberg eine Ausstellung besucht, in dem einige ihrer Werke zu sehen sind. Und dort hat er auch die Geschichte der Künstlergruppe Revue passieren lassen.