Ausstellung 30 Jahre Tag der dt. Einheit im Neues Rathaus (Deggendorf)

„30 Jahre deutsche Einheit“

Zahlreiche zeitgeschichtliche Dokumente rund um die deutsche Wiedervereinigung gibt es ab jetzt in Form einer Ausstellung im Neuen Rathaus in Deggendorf zu sehen. Sie wurde am Montag von Oberbürgermeister Christian Moser zusammen mit Altoberbürgermeister Dieter Görlitz eröffnet. Görlitz war 1990 Stadtoberhaupt und bot rund 500 DDR-Flüchtlingen mit einer Aufnahmestelle in der Stadtfeldstraße eine Unterkunft. Dieses und weitere Ereignisse werden in der Ausstellung in Form von Fotos gezeigt. Noch bis 16.10. kann man die Tafel im Foyer des Neuen Rathauses besichtigen.