Arbeitsmarktzahlen in Zeiten von Corona – April 2020 (Niederbayern)

Am morgigen ersten Mai ist ja Tag der Arbeit – zu Feiern gibt’s derzeit aber nicht allzu viel. Denn „die Aprilzahlen zeigen, dass sich die Corona-Pandemie und die damit notwendig gewordenen Maßnahmen mittlerweile auch deutlich auf den Bayerischen Arbeitsmarkt auswirken“, sagt Bayerns Arbeitsministerin Carolina Trautner. Wir haben die aktuellen Arbeitsmarktzahlen für Sie zusammengefasst und auch die Einschätzung von Dr. Klaus Stein von der Agentur für Arbeit in Passau eingeholt.