Maß der Verdichtung sei zu stark – Anwohner wehren sich gegen die Bebauung des Penzkofer Areals (Plattling)

Schon seit einiger Zeit beschäftigt sich der Plattlinger Stadtrat mit einem großen Wohnbauprojekt. Denn auf dem ehemaligen Molkerei-Gelände der Firma Goldsteig, welches zwischen Bahnhof und Grundschule liegt, sollen rund 80 neue Eigentumswohnungen entstehen. Die Pläne für das Wohnquartier wurden bereits im April 2021 vorgestellt. Anfang Dezember vertagte der Stadtrat jedoch nochmal die Entscheidung, da von Seiten der Anwohner massive Einwände gegen den Bebauungsplan aufkamen. Dass auf dem ehemaligen Molkerei-Gelände Wohnungen gebaut werden, damit zeigen sich die Anlieger einverstanden – Das Maß der Verdichtung sei aber zu stark. Am Montag stand das Wohnbauprojekt nun erneut auf der Tagesordnung des Plattlinger Stadtrates.