Amerikanische Bienen-Faulbrut im Landkreis erfolgreich bekämpft (Landkreis Regen)

Regener Bienen wieder gesund

Der Landkreis Regen hat die Amerikanische Faulbrut erfolgreich bekämpft. Wie die Veterinärabteilung bekannt gab, ist der im Juli 2019 verhängte Sperrbezirk damit aufgehoben. Der Ausbruch der Bienenseuche vor einem Jahr hatte zwei Bienenhaltungen betroffen. Sporen des Erregers wurden in Futterkranzproben von sieben weiteren Bienenständen festgestellt. Insgesamt haben die Veterinäre Bienenstände von 15 Imkern im Rahmen des Ausbruchs untersucht. Die Nachuntersuchungen nach Durchführung der Bekämpfungsmaßnahmen konnten jetzt abgeschlossen werden. Die Schutzmaßnahmen wurden aufgehoben.