Ambitionierte Aufgaben  – Deggendorfer SC vor den Spielen gegen Rosenheim und in Passau

Der Deggendorfer SC hat kurz nach dem Saisonstart noch einmal für einen personellen Paukenschlag gesorgt. Wohl schon ab dem Heimspiel am Freitag gegen Rosenheim wird der zehnfache A-Nationalspieler Manuel Wiederer wieder für seinen Heimatverein auflaufen. Der 23-Jährige war zuletzt in der zweithöchsten nordamerikanischen Profiliga AHL aktiv, die allerdings derzeit wegen der Corona-Pandemie pausiert. So ergab sich für den DSC diese einmalige Möglichkeit. Gerade nach dem wohl längerfristigen Ausfall von Thomas Greilinger tut dem Klub diese Verstärkung natürlich extrem gut. Vor allem auch in Verbindung mit einem weiteren kurzfristigen Neuzugang.