Abschied aus Regen – Letztes Bundeswehr Gelöbnis in der Bayerwaldstadt

Die Wehrpflicht gibt es zwar schon lange nicht mehr, trotzdem gilt die Bundeswehr bei vielen jungen Menschen natürlich immer noch als attraktiver Arbeitgeber. Gerade das Panzergrenadierbataillon 112 in Regen lockt viele Ausbildungssuchende in die Region. Seit knapp 60 Jahren werden in der Bayerwaldstadt Rekruten zu Soldaten ausgebildet. Doch damit ist jetzt Schluss – die Ausbildung wird nämlich künftig in Roding stattfinden. Wohl genau deshalb fiel das allerletzte feierliche Gelöbnis auf dem Regener Stadtplatz etwas emotionaler aus als sonst.