8. Entenrennen in Straubing – 2.350 Enten auf der Laber (SR)

Enten voll in Fahrt

2.350 Enten sind am Samstag um Punkt 14.00 Uhr zum mittlerweile 8. Straubinger Entenrennen in die Laaber gestartet. Heuer standen die Veranstalter vor besonderen Herausforderungen.

Hasso von inning, Organisator Entenrennen

Trotz Regen wollten es sich viele Straubinger nicht nehmen lassen, das Wettrennen der Quietsche-Entchen mitzuerleben. Dennoch waren im Vergleich zu letztem Jahr deutlich weniger Teilnehmer mit dabei.

Hasso von Winning

Die Veranstalter rechnen mit einem Erlös von etwa 8 bis 10.000 Euro für das Familienhaus der Christuskirche Straubing. Außerdem konnten wieder vier Teilnehmer des diesjährigen Rennens einen Preis gewinnen. Der erste Platz, ein E-Bike im Wert von 2.800 Euro, geht an die Igelgruppe der Louise Scheppler Kindertagesstätte. Den zweiten Platz holte sich die Renn-Ente von Dietmar Küsters.