Erneuerung der Asphaltdecke auf der A3 – Halbzeit der Bauarbeiten (Metten)

Halbzeit der Bauarbeiten

Die Bauarbeiten für die Erneuerung der A3 bei Metten schreiten weiterhin zügig voran. In Fahrrichtung Passau ist die neue Asphaltdecke laut Autobahndirektion Südbayern früher fertig als geplant. Grund dafür seien die guten Witterungsverhältnisse sowie die gute Zusammenarbeit aller Firmen. Die Verkehrsführung wird ab Freitag, den 10. Juli auf die nächste Bauhphase vorbereitet. Als nächstes wird die Fahrbahn in Richtung Regensburg erneuert, die Anschlussstelle Metten wird dafür teilweise gesperrt. Komplett fertiggestellt soll die Sanierung der Autobahn in diesen Bereich Ende September sein.