Umweltbewusst und Nachhaltig – Wir haben den Bürgerenergiepreisgewinner Erich Käser Zuhause besucht 

Vor Jahren noch war das geflügelte Wort „Nachhaltigkeit“ gefühlt eine Modeerscheinung und wurde von vielen mit einem Schulterzucken abgetan. Doch spätestens seit der Energiewende hat sich aus der einst eher ökobehafteten eine mehr als gesellschaftsfähige Denkweise entwickelt. Die zwei Personen, die wir Ihnen gleich im Folgenden vorstellen, können darüber jedoch nur müde Lächeln. Denn für Erich Käser und seine Lebensgefährtin Diana Eckmüller gehört nachhaltiges Handeln im Arbeits- wie landwirtschaftlichen Leben seit jeher zum Grundverständnis. Sie haben sich mit ihrer kleinbäuerlichen nachhaltigen Landwirtschaft nahe Ruderting für den Bürgerenergiepreis 2019 beworben. Mit Erfolg.