Eltern im Frack – die Pinguine im Straubinger Tiergarten kümmern sich um ihren Nachwuchs

Der Straubinger Tiergarten ist eine der größten Besucherattraktionen Niederbayerns. Mehr als 300.000 Menschen besuchen ihn pro Jahr. In Corona-Zeiten ist das natürlich anders, auch wenn der Tiergarten seit 4 Wochen mittlerweile auch schon wieder geöffnet hat.

Den Tieren ist das Virus aber ohnehin egal. Die Pinguine müssen sich zur Zeit zum Beispiel um ihren Nachwuchs kümmern.