Wettbewerb „Gütesiegel Heimatdorf 2021“ startet (Niederbayern)

Wettbewerb für mehr Lebensqualität auf dem Land

Das Heimatministerium zeichnet bereits zum zweiten Mal kleine Gemeinden mit besonders hoher Lebensqualität und Heimatverbundenheit mit dem Gütesiegel „Heimatdorf 2021“ aus. Alle bayerischen Gemeinden mit maximal 3.000 Einwohnern, die bereits an dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilgenommen haben, können sich ab sofort bewerben. Die Gewinner erhalten 50.000 Euro bzw. in einer Gegend mit besonderem Handlungsbedarf 60.000 Euro für die Umsetzung von Heimatprojekten. Einsendeschluss ist der 23. November 2020.